Follow me:

Upcycling-DIY: Aus Hemd mach Kissen

sitzkissen-diy-hemd-kissen-2

DIY. Pünktlich zum 1. Januar überkam mich eine Welle des Tatendrangs, die in einem Wochenende voller Basteleien mündete. Während mein Freund fleißig unser selbstentworfenes Regal zusammenbaute, beschäftigte ich mich mit einem kleinen DIY, zu dem ich das Rohmaterial schon seit einiger Zeit herumliegen hatte: Ein ziemlich großes, altes Hemd aus dem Second-Hand-Shop sollte zu einem Sitzkissen für meinen Schreibtischstuhl werden. Um das Kissen später einfacher waschen zu können, habe ich die Knopfleiste, die sowieso schon am Hemd war, einfach mit in mein neues Design einbezogen.

Wer’s nachmachen will, schneidet aus dem Stoff einfach zwei gleichgroße Kreise (bei mir war der Durchmesser 37 cm + 1cm Nahtzugabe), ein langes Rechteck (9 cm breit + 2 cm Nahtzugabe) und die Knopfleiste (Breite auch 9 cm + Nahtzugabe) aus. Ich muss zugeben, dass meine beiden Seitenteile trotz äußerst intensiver Kreisumfangsberechnungen am Ende leider zu kurz waren, sodass ich noch ein kleines Stück dazwischennähen musste 😉 Ich empfehle deshalb, die Stoffbahnen für das Seitenstück absichtlich etwas länger zu lassen, um ein ordentliches Ergebnis zu haben – wahlweise kann man aber auch einfach ordentlich rechnen.

Das Zuschneiden ist auch schon das Schwierigste 🙂 Danach muss eigentlich nur noch alles zusammengenäht werden: Knopfleiste an Seitenstück, das entstandene Band dann einmal um den ersten Stoffkreis herum feststecken und annähen und das selbe mit dem anderen Kreis wiederholen (immer schön auf der linken Stoffseite nähen ;)). Einmal umkrempeln, Füllkissen rein – ich habe eins mit 40 cm Durchmesser genommen – und fertig ist das Upcycling-Sitzkissen!

sitzkissen-diy-hemd-kissen-4 sitzkissen-diy-hemd-kissen-5sitzkissen-diy-hemd-kissen-3

Previous Post Next Post

Nachschlag gefällig?

Mehr in DIY, stuhlkissen
Weihnachtsgeschenke selbst gemacht: 12 DIY-Ideen

INSPIRATION. Ich hatte ja bereits angekündigt, dass ich dieses Jahr keine Weihnachtsgeschenke haben will. Deshalb wird es auf meinem Blog...

Schließen