Follow me:

8 Upcycling-DIYs, die ihr unbedingt probieren müsst

Aussortieren ist mittlerweile eine meiner liebsten Tätigkeiten geworden, trotzdem bringt mich der alte Krempel regelmäßig auf neue DIY-Ideen. Nicht alles, was gerade nicht mehr ins Leben passt, muss unbrauchbar geworden sein – oftmals bilden die zuerst unnütz erscheinenden Sachen eine perfekte Grundlage, um etwas Neues daraus zu machen. Deshalb möchte ich euch heute ein paar Upcycling-Ideen vorstellen, die mich bei meiner Recherche besonders begeistert haben. Euch vielleicht auch?

 

DIY+Dyed+Napkins+|+Erika+Rax

Alte Servietten im Batiklook

Das Schöne an Textilien ist, dass sie sich immer wieder neu gestalten lassen: Sie lassen sich neu vernähen, bedrucken oder eben färben. Erika vom Blog Erika Rax hat ihren Servietten einen wunderschönen neuen Batik-Look in Pastelltönen verpasst, der auch mir ein bisschen Lust auf ein kleines Färbe-Projekt macht…


 

Blumenampel-dosen-da-wanda

Blumenampel aus Dosen

Kleine Küche und viele Kräuter? Da ich selbst wenig Platz in meiner Küche habe, fand ich diese DIY-Idee von DaWanda super: Eine Blumenampel aus bemalten Dosen, die Kräuter platzsparend unterbringt und dabei noch so stylisch aussieht.


 

A-Linienkleid-Refashion-aus-alten-Hemden-Tweed-Greet

Sommerliches Kleid aus Herrenhemden

Zugegeben: Was Bloggerin Selmin von Tweed & Greet da aus alten Herrenhemden genäht hat, ist schon etwas schwieriger. Wenn ich mir ihr wunderschönes Sommerkleid so ansehe, lohnt sich die Mühe aber auf jeden Fall. Wie sie das Projekt umgesetzt hat, lest ihr auf ihrem Blog.


 

branch-chandelier-diy

Individueller Kronleuchter aus einem Ast

Wenn ihr beim nächsten Waldspaziergang an einem abgefallenen Ast vorbeikommt, lasst ihr ihn bestimmt nicht mehr einfach liegen: Die Idee daraus einen Kronleuchter zu machen, ist nämlich ganz schön verlockend und noch dazu gar nicht so kompliziert. Auf Artisserie erfahrt ihr, wie’s geht


 

diy-ikea-stool-hack

Hocker im Dipped-Look

Man nehme einen einfachen Ikea-Hocker (gibt’s sicher zuhauf aus zweiter Hand) und ein bisschen Lack: Heraus kommt eine coole (stapelbare!) Sitzgelegenheit für Gäste, die sich sicher auch gern als Beistelltisch zweckentfremden lässt. Gefunden habe ich das DIY übrigens auf Trendenser.


 

stamped-bedding-sheets

Bedruckte Bettwäsche mit Blätterstempeln

Als ich dieses Upcycling-DIY gesehen habe, hat mein Herz einen kleinen Hüpfer gemacht. Die Finnin Maija hat ihrer Bettwäsche ein tolles Update mithilfe eines Blätterdruckes verliehen. Alles was man dafür braucht, sind Textilfarbe und Blätter. Easy, oder? Die komplette Anleitung seht ihr auf UKKONOOA.


 

upcycling-china

Selbstgestaltetes Porzellan

Es ist eines meiner Traumprojekte und ich hoffe inständig, irgendwann mal Zeit und Müße dafür zu finden: Ein selbstgestaltetes Service aus vielen verschiedenen Teilen. Delia von Delia Creates hat ihres schon fertig und liefert ein paar Gestaltungsideen.


 

upcycling-fabric-yarn-6

Topflappen aus T-Shirt Garn

Na klar, ich möchte euch auch noch mal mein eignes DIY für Topflappen aus T-Shirt-Garn ans Herz legen. Ein altes T-Shirt liegt bei euch sicher auch noch irgendwo 😉

 

Na dann: Viel Spaß beim Basteln!

 

Noch mehr DIY-Inspiration? Hier sind einige meiner Projekte:

Previous Post Next Post

Nachschlag gefällig?

Mehr in DIY, do it yourself
Garn aus alten T-Shirts: Upcycling-Topflappen stricken

Ihr wisst ja, wie sehr ich Upcycling-DIYs liebe und mich freue, wenn ich aus etwas Altem etwas ganz Neues machen...

Schließen