Follow me:

7×7 Challenge – Sommer Edition: Outfit VI

Yaaaayyyy, es ist endlich Wochenende und damit wartet das vorletzte Outfit meiner 7×7-Woche auf euch. Für dieses Outfit habe ich die Bluse und das schwarze Spitzentop kombiniert, die zusammen einen hübschen Lagenlook ergeben. Ich war ehrlich gesagt etwas überrascht davon, dass mir die Kombi so gut gefallen würde, da ich bis dato nie auf die Idee gekommen bin, die zwei Oberteile zusammenzuwerfen – danke 7×7 Challenge! 🙂

 

Outfit Spotlight: Second Hand Jeans

Auf Instagram wollten schon einige wissen, woher meine neue (alte) Jeans ist. Nachdem eine hellblaue Mom-Jeans ja auf meiner Wunschliste stand, habe ich mich etwas umgeschaut und war zuerst auch bereit, in eine neue Version von Agolde zu investieren. Irgendwie fand ich es dann aber doch etwas unnötig so viel Geld in eine Hose zu stecken, die es sicher in Second Hand geben musste. Also schaute ich mich eine Weile um und fand das passende Modell bei Vite EnVogue.

Oben saß die Jeans perfekt, die Beine waren jedoch viel zu lang für mich und der exakt gerade Schnitt war auch nicht besonders vorteilhaft. Deshalb legte ich eine kleine Handarbeitssession ein und änderte die Hosenbeine ab dem Knie abwärts, sodass sie nun eine konische Form haben. Der Saum wurde auf Knöchellänge gekürzt – et voilà: die Jeans, die ich eigentlich gesucht hatte 🙂

 

ICH TRAGE: Second Hand Jeans | selbstgenähtes Spitzentop | Bluse von Wunderwerk (Ärmel von mir gekürzt) | Vintage Pumps | Tasche vom Flohmarkt

 

ALLE INFOS ZUR 7X7 UND 10X10 CHALLENGE FINDET IHR HIER.

Previous Post Next Post

Nachschlag gefällig?

Mehr in 7x7, 7x7 challenge, capsule wardrobe, capsule wardrobe experiment
7×7 Challenge – Sommer Edition: Outfit V

Das schwarze Spitzentop und die Leinenweste passen so schön zusammen, dass ich euch die Kombi nach dem Montagsoutfit der 7x7 Challenge heute...

Schließen