Follow me:

10×10 Capsule Wardrobe Challenge: Outfit #2

[Dieser Post beinhaltet gesponserte Kleidungsstücke – mehr Infos findet ihr in den Outfitdetails]

Dieser Post ist Teil meiner 10×10 Challenge für den Frühling. Mehr dazu erfahrt ihr hier

Blau, blau, blau… Na, ihr wisst ja. Wie ich bereits im Einleitungspost zur 10×10 Challenge erwähnt habe, ist Blau irgendwie meine Farbe eine meiner Farben – nicht mal in dieser Kombination wird es mir zu viel! 😉

Das zweite Outfit der 10×10 Challenge ist ein entspannter Ton-in-Ton-Look, wie man ihn gefühlt ein Mal pro Woche von mir sehen kann. Damit Jeans und Bluse nicht zu langweilig daher kommen, habe ich etwas mehr Mühe in die Details gesteckt: Das Top ist vorn lässig in die Hose gesteckt, sodass es obenrum nicht allzu voluminös aussieht. Die Jeans trage ich mit extrabreiter Krempe – das wirkt (passend zu den Espadrilles) schön sommerlich und mischt noch einen extra Blauton in die Farbpalette.

Dass es auch meine zweite Bluse von notPERFECTLINEN (im gestrigen Post trug ich die andere) mit in meine 10×10 Auswahl geschafft hat, ist natürlich kein Zufall: Am liebsten würde ich von morgens bis abends nur noch Leinen tragen. Demnächst erweitere ich meine kleine Kollektion noch um eine Hose…

 

Outfit-Rating: 9/10. Mit viel Blau kann man eigentlich nicht so viel falsch machen – ein solider Everyday-Look, den ich sicher gern wieder trage.

 

Ich trage: January Top von notPERFECTLINEN*, Jeans von Levi’s (alt), Espadrilles von Grand Step Shoes, Tasche von Matt&Nat (mit * gekennzeichnete Stücke wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt)

Previous Post Next Post

Nachschlag gefällig?

Mehr in 10x10, capsule wardrobe, capsule wardrobe experiment, fair fashion
10×10 Capsule Wardrobe Challenge: Outfit #1

[Dieser Post beinhaltet gesponserte Kleidungsstücke – mehr Infos findet ihr in den Outfitdetails] Dieser Post ist Teil meiner 10x10 Challenge...

Schließen