Follow me:

    169 | MOIMOI BOMBOM Bag

    Juhu! Ein neues Outfit ist da – und dann auch gleich noch mit meinem liebsten Kleiderschrankneuzugang: Der BOMBOM-Bag vom finnischen Label MOIMOI. Außerdem mit dabei: Noch mehr Fair Fashion, alte Lieblinge und – natürlich – der camelfarbene Mantel. Los geht’s!

    Continue reading…

    7 Fair-Fashion Etsy-Shops, die du lieben wirst

    Mit Etsy verbindet mich eine kleine Hassliebe. Ich finde den endlosen Wust an an Shops immer ziemlich unübersichtlich und scheine grundsätzlich nichts zu finden, wenn ich keinen kompletten Tag zum Durchsuchen der abertausenden Produkte mitgebracht habe. Bisher vermied ich es also, „vorbeizuschauen“ und sehnte mir einen Knopf herbei, mit dem man die etsy’sche Spreu vom Weizen trennen könnte.

    Leider gibt es diesen Knopf immer noch nicht. Trotzdem fand ich es etwas schade, dass die tollen Sachen, die viele kleine Shops dort anbieten, so schwierig zu finden sind. Deshalb habe ich mit mal etwas für euch umgeschaut und sieben coole Etsy-Shops gefunden, die Fair Fashion anbieten – bitte.

    Continue reading…

    1 Piece, 2 Ways: Das Westenkleid

    Ich habe ja so eine Vorliebe für funktionale Kleidung. Damit meine ich nicht unbedingt Allwetterjacken, sondern alles, was klein faltbar und leicht transportabel ist oder eben gleich mehrere Funktionen hat. In letzter Zeit begegnet mir ein besonderes Stück immer öfter: Das Westenkleid. Ob bei Jan ’n June, P.i.C. oder j.jackman – das Westenkleid ist zum kleinen Trend avanciert. Dass besonders Fair-Fashion-Labels ein Faible für das Kleidungsstück zu haben scheinen, ist dabei nur logisch: Die vielen Trage- und Kombinationsmöglichkeiten machen das Kleid zu einem Langzeitbegleiter, der sowohl bei kalten, als auch bei warmen Temperaturen aus dem Schrank geholt werden kann – und noch dazu perfekt ist, um der Reisegarderobe eine kleine Auffrischung zu verpassen. Continue reading…

    Lee Vosburgh: Die Style Bee-Bloggerin verrät ihre persönlichen Shopping-Highlights

    Für den heutigen Blogpost habe ich mir – zumindest virtuell – eine ganze besondere Bloggerin eingeladen: Lee Vosburgh von Style Bee. Die Kanadierin entlockt mir regelmäßig laute „Ahhh“s und „Ohhhh“s, wenn ich in meinem Instagram-Feed auf eines ihrer Bilder stoße und darin wieder eine neue Styling-Idee entdecke.

    Naturgemäß interessiert mich deshalb folgendes: Wie schafft Lee es, ständig so toll auszusehen? Wo kauft Lee Vosburgh ihre Kleidung eigentlich am liebsten? Dazu habe ich einmal bei ihr persönlich nachgefragt und euch zusätzlich noch die Fotos ihrer letzten 10×10-Challenge mitgebracht.

    Continue reading…