Follow me:
    wolfen-germany-kleid-ahimsa-sandalen-1

    #159 | L’armoire d’Amélie Poulain

    OUTFIT. I admit: I have a huge thing for well-made clothing. I just love to look at the seams and to know that the person making it took time (or better: was given the time) to create something that lasts longer than two wash cycles. Since I’ve begun to sew myself again, I also put more effort into the interior of my clothing. (The last thing I made is actually the slip dress I’m wearing in this post.) Continue reading…

    clouds-header

    Friday Five mit Kunstkinder Mag, Hello Mrs Eve, Grossvrtig & Rethinknation

    INSPIRATION. Mit dem Wort Projekt ist es ja so eine Sache: Beim Klang der zwei Silben spaziert mir zum Beispiel unweigerlich ein Berliner Hipster durchs Hirn, der im gewollt verwahrlosten Gewand Third Wave-Heißgetränke schlürft und dabei lässig – und vielleicht ein wenig zu selbstbewusst – von den eigenen Zukunftsplänen, sprich Ideen, um endlich reich und wichtig zu werden, tagträumt. Obwohl “das Projekt” mittlerweile zum Synonym für die große Mitt- bis Endzwanziger-Sinnsuche geworden ist, gibt es tatsächlich viele Leute mit wirklich guten Ideen und ohne Third Wave. Zum Beispiel die Kandidaten in den heutigen Friday Five 🙂

    Continue reading…

    faire-mode-umstieg

    5 Dinge, die passieren, wenn man auf Fast Fashion verzichtet

    Knapp anderthalb Jahre ist mein Umstieg auf Fair Fashion nun her und es hat sich mehr verändert, als ich zu Beginn gedacht hätte – im positiven Sinne. Ich habe nicht nur das Gefühl, immer bessere Kaufentscheidungen zu treffen, sondern auch kreativer zu sein, mit dem was ich habe. Missen möchte ich diese Erfahrung auf keinen Fall und würde es mit Sicherheit immer wieder tun. Für alle, die noch am Anfang stehen oder sich nicht so recht trauen, habe ich mir einige Gedanken dazu gemacht, was passiert, wenn man sich ganz plötzlich von Fast Fashion verabschiedet

    Continue reading…

    wickelrock-selbstgenaeht-hessnatur-top-grand-step-espadrilles-2

    #158 | La Dolce Vita

    OUTFIT. Oh ja, der Sommer ist dieses Jahr ziemlich gut zu uns, finde ich. Das warme Wetter inspirierte mich letzte Woche direkt dazu, meine im Studium erworbenen Näh-Skills mal wieder aufzufrischen und mich an ein kleines Projekt zu setzen: Ein selbstgenähter Wickelrock! Nach einer jahrelangen Hassliebe sind die Nähmaschine und ich doch noch dicke Freunde geworden (Soll heißen: ich habe endlich verinnerlicht, wie man einen Faden neu aufspult und einlegt – das nimmt meinem persönlichen Angstgegner schon mal einiges an Gruseligkeit.) Anderthalb Stunden im Stoffladen, ein selbstgebasteltes Schnittmuster, 15 Anproben inklusive Anpassungen und sechs Stunden hinter der Nähmaschine später war er dann endlich fertig, der Rock. Continue reading…